Verschiedenheit achten – Gemeinschaft stärken

Konfessionell dialogischer Religions- und Ethikunterricht

Projekt gewinnt bundesweiten Hildegard Hamm-Brücher – Förderpreis

Sehr erfreut waren die Projektleiterinnen Carolin Simon – Winter und Gonca Aydin als sie im Juni über eine Pressemitteilung des Fördervereins „Demokratisch Handeln“  darüber informiert wurden, dass sie in diesem Jahr mit ihrem Projekt „Verschiedenheit achten – Gemeinschaft stärken“  den Hildegard Hamm – Brücher – Förderpreis verliehen bekommen. Dieser Preis besteht aus einem Hauptpreis und zwei schul- oder projektbezogenen Sonderpreisen. Der Hauptpreis geht an Personen des öffentlichen Lebens, die sich maßgeblich und mit herausragenden Beiträgen in der Praxis oder in der Wissenschaft um die „Demokratische Erziehung“ verdient gemacht haben. In diesem Jahr erhält ihn der Bezirksbürgermeister von Berlin – Neukölln, Heinz Buschkowsky.

Erfreulich ist, dass auch die Theodor – Heuss – Schule mit dem Projekt „Verschiedenheit achten – Gemeinschaft stärken“, im Rahmen des Schulprojektes Interkulturelles Lernen – damit Bildung gelingt, welches sie in der Ausschreibung 2010 des Wettbewerbs „Demokratisch Handeln“ eingereicht hatte, mit einem der beiden Sonderpreise ausgezeichnet wird. . Begründet wurde dies u. a.  damit, dass in Zeiten von Islamphobie, Sarrazin und gegenseitigen Vorurteilen der Religionen eine der wichtigsten Fragen der Gesellschaft der Gegenwart im Rahmen des Projekts thematisiert wird. Damit wird ein wichtiger Beitrag zur Integration und Verständigung aller Bürger dieses Landes geleistet. Diese Arbeit sei eine wichtige Grundlage für das Funktionieren unserer Demokratie.

Ein Hauptpfeiler dieses THS Projektes ist der überkonfessionelle Religionsunterricht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde am 9. März 2014 von veröffentlicht.
%d Bloggern gefällt das: